Flottenwerften
  Under Construction
 

Das Mighty Arrow-Modular Multipurpose Auxiliary Spaceship bietet aufgrund des modularen Aufbaus im Ober- und Unterdeck viele Einsatzmöglichkeiten. Da die Schiffe nur 40m lang sind, benötigen sie weniger Baumaterialien als größere Schiffe. Modularer Aufbau heißt auch, dass diese Schiffe nachträglich für andere Verwendungen umgerüstet werden können. Diese Schiffe sind alle Unterstützungsschiffe, weil sie nicht die Kapazi-täten größerer Schiffe haben. Nichtsdestotrotz sind sie eigenständig verwendbar. Die Größe der Crew ist vom jeweiligen Einsatzzweck abhängig, jedoch erheblich geringer als die größerer Schiffe. Die Möglichkeit auf Planeten zu landen erhöht die Missionsvielfalt.

Entsprechende Umbauten im C1C2-Bereich des Unterdecks lassen auch die Möglichkeit zu ein paar der Module aus dem Glikar'ma-Runabout-Projekt zu verwenden. Mithilfe eines Turboliftanschlusses kann je nach Ausführung auch einer von vier Spezialcontainern (stammen ursprünglich auch aus dem Glikar'ma-Projekt) unter das Schiff gehängt werden.



PROJEKT                                                                       LEITUNG

L Versuchsträger der Lippisch-Klasse

Commodore Garou


   
   


               

Corvette - Eagle-Klasse                                    Alan Prescott, Sotok
                                                                        05.03.2397 Antrag auf Vorabpatent und Testfreigabe gestellt



 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=